Einige wichtige Tips zur Bepflanzung
(c) 2016 LG - PMH Keramik, design www.plutos.sk
O Füllen Sie eine 5cm Schicht Kies, Splitt oder Tonscherben auf den Bodengrund.  Wenn Sie Splitt verwenden, dann sollten Sie das
Bodenloch mit einer Tonscherbe oder ähnlichem abdecken, damit der Splitt nicht herausfallen kann, wenn das Gefäß angehoben wird.
O Achten Sie darauf, dass die Bodenlöcher frei bleiben.
O Stellen Sie das Gefäß auf Unterlegfüßchen. Dadurch vermeiden Sie das Zustopfen der Bodenlöcher, denn sonst würden Ihre Pflanzen im
Wasser stehen. Im Winter könnte sich ein Eisblock bilden der das Gefäß sprengt.
O Es kann vorkommen, dass Wurzeln bis durch das Bodenloch vordringen. In Einzelfällen   kann   das   soweit   gehen,  dass das Bodenloch
durch  Wurzeln wasserdicht verschlossen wird. Wir empfehlen daher, im Herbst das Gefäß  kurz  zu kippen und das Bodenloch von unten
durchzustoßen. So  wird  es  von Wurzeln, Schlamm oder ähnlichen Pfropfen befreit.
O Untersetzer müssen im Winter unbedingt weggenommen oder umgedreht werden damit das dort angesammelte Wasser keine Eisplatte
bildet, die zum Absprengen des Gefäßbodens führen würde. Dadurch  vermeiden Sie das Zustopfen der Bodenlöcher und das Gefäß kann
nicht durch einen massiven Eisblock gesprengt werden.
Zertifikat
kontaktieren Sie uns
Kontakt:

LG-PMH, s.r.o.
Podhorská 707/39
987 01 Poltár
SLOWAKEI


Dipl. Ing. Peter Macove
Tel.: +421/907484864
e-mail:
lgpmh.at@gmail.com


Verkäufer - Marián Èonka
Tel.: +43/6642463233
e-mail:
macospace1@gmail.com

Lager - Kobling 12
St. Martin im Mühlkreis
4413
Preise auf Anfrage.